Schüler für Schüler

Hallo Freund! Herzlich willkommen auf dieser Seite

...Ich glaube, wenn du schon hier bist, willst du auch etwas aus Sicht der Bewohner hören...oder?

Weißt du, ich bin Cinzia, eine Italienerin, die seit einem Jahr im Annakolleg wohnt. Ich weiß, was du wissen willst...

Es gibt diesen Platz, irgendwo in Bayern, wo du coole Sache entdecken kannst... zum Beispiel viele andere junge Leute, alle mit ihren Geschichten...so wie du!

Du wirst dort ein Haus im Grünen finden, wo du viel erleben kannst...

Du kannst im Garten spazieren gehen, Volleyball, Billiard und Kicker spielen, schwimmen gehen, klettern, oder Fußball, Tischtennis und Basketball spielen...oder auch deine Figur im Kraftraum verbessern.... Oh nein! DAS IST KEINE FITNESS ZENTRUM!

Wenn dir aber so viel Sport zu anstrengend ist, kannst du dich ruhig in die Sonne legen, oder im Töpferraum arbeiten, Musik hören oder sogar spielen! Malen, basteln, zeichnen...alles ist möglich. Ist das nicht toll? -Nein! DAS IST AUCH KEINE KÜNSTLERGESELLSCHAFT!

Aber warte mal noch einen Moment! Es ist noch nicht alles. Magst du Fernsehen? Nintendo spielen, oder vielleicht Computer spielen in einem Schülercafé? Oder...vielleicht... im INTERNET surfen?? An diesem Ort in Bayern ist dies alles möglich. Oh! Ich vergaß´ gerade zu sagen, daß es auch eine kleine Disco gibt! Aber Nein! ES IST AUCH KEIN SPIELSALON!

Ich weiss, dass du jetzt neugierig bist. Aber ich bin´ gemein, und ich will noch was Wichtiges dazu erzählen. Du musst noch wissen, das dieses Haus 3 Stockwerke hat. Im 3. wohnen die Jungs, und zwei geduldige Frauen kümmern sich um sie so wie Mütter; Natürlich sind sie auch entsprechend streng in der Studierzeit...aber...mei!